Der Familienbetrieb befindet sich inmitten des Steirischen Vulkanlandes, wo Sie unsere Region mit Sanften Hügeln, Weingärten und Weinstraßen sowie die nahegelegenen Thermen genießen können.

 

Es begann alles mit…. 

1.August 1942-1970: Johann und Johanna Stocker kaufen das Gasthaus Deutschmann.
Nach zwei Monaten Bauzeit wurde das Kolonialkaffeehaus Stocker eröffnet.
Weiters gab es einen Multifunktionsraum, der vom örtlichen Fussballverein und den Fotographen
aus Mureck genutzt wurde.
1970: Aus dem Kaffehaus wird nach Umbau ein Gasthaus (eingebauter Saal, Komfortzimmern)
1971: Johann und Edeltraud Stocker übernehmen das Gasthaus.
1991: Errichtung des Schwimmbeckens
2000: Übernahme durch Peter Stocker.
2010: Umstellung des Gasthofes auf ein Hotel Garni mit Frühstück